DerBrumme

Pokemonblumentopf selbst gedruckt

Pokemonblumentopf selbst gedruckt

Unsere Kinder lieben Pokemon: Erst wurden die Karten gesammelt und getauscht, wenn auch nur selten tatsächlich bespielt, aber das ist wohl bei vielen so. Weihnachten 2023 trat dann Pokemon Go in unser Familienleben und ist seitdem nicht mehr wegzudenken. Natürlich muss man aufpassen dass das Ganze im Rahmen bleibt, denn das Spiel feuert in allen seinen Aspekten direkt und zielsicher auf’s Belohnungs- und Suchtzentrum. Hut […]

Das Brummsche Outdoorwohnzimmer

Das Brummsche Outdoorwohnzimmer

Die Terrasse ist im Sommer unser absoluter Lieblingsort. Und heute ist er noch ein bisschen toller geworden. Vorgeschichte släsch Kontext Ich hatte schon länger ein Problem mit den Tomatenstäben: Die neigen sich hierhin und dorthin, sind nie richtig gerade, manche der Tomatenpflanzen sind schlicht zu schwer und drücken die Stäbe um. Hier ein altes Bild aus dem Jahr 2019, wo ihr das ganze Elend seht: […]

The Big 2024er Rauspflanzening

The Big 2024er Rauspflanzening

Mitte Mai 2024: Das lange Pfingstwochenende naht. Ich mache es mir noch einen Tag länger. Den Freitag nehme ich Urlaub, weil: Es ist nicht nur Pflanzzeit und ein Fruchttag, die Eisheiligen auch vorbei. Endlich! Zumindest auf dem Kalender… Dieses Jahr hat sich wohl das Zusammenbrechen des Polarwirbels verschoben, sodass für alle, die Mitte/Ende Mai rauspflanzen wollen, die Eisheiligen dieses Jahr kein Problem sein sollten. Denn […]

Gartenrundgang Mai 2024

Gartenrundgang Mai 2024

Ich hoffe, ihr habt bissel Zeit mitgebracht, das hier wird wiedermal was länger dauern. In Brummehausen ist über’s lange Himmelfahrts-und-Brückentag-Wochenende gartentechnisch so einiges Bloggenswertes angefallen. Schwerpunkte heute: Blühwiesen-Update Die Brummsche Blühwiese wurde im letzten Juli angelegt (guckst du hier). Einmal kurz abgemäht, zwei 1 m breite Streifen mit Rasenmäher-breitem Mittelgang abgesteckt, bissel Kompost drauf und dann alles draufgekippt, was an Saatgut da war. OK, hauptsächlich […]

Ernten ohne Arbeit

Ernten ohne Arbeit

So, Zettel raus, Stifte, das ist jetzt wichtig! Thema Gartensalat. Jawoll, Baquieu…was sonst. 😉 Blickt mal kurz auf den Brummschen Komposthaufen. Das hellgrüne Gekröse, das da vereinzelt auf der blanken Erde sprießt, vor dem eigentlichen Kompost, seht ihr das…? Geht ruhig näher ran. Beißt nicht*. Aus der Ferne erkennt man’s nur, wenn man’s kennt. * Nein, das war jetzt kein Imperativ, sondern ein Mutmacher. Na…? […]

Pusteblumenmassaker

Pusteblumenmassaker

Nicht so dass ich Löwenzahnse nicht mag. Ach i wo, ich finde die eigentlich toll. Obwohl… streicht das „eigentlich“ – ich mag die, ohne „aber“. Wirklich. Bienen lieben die, und ich mag Bienen. Löwenzähne („-zahnse“ ist der bessere Plural, oder? Oder?) sind echte Surviver. Zäh wie sonstwas, wachsen durch Asphalt und so. Saucool. Außerdem: Pusteblumen! (c: Als Kind war das mit den Pusteblumen ein tolles […]

Der Brumme unter Druck

Der Brumme unter Druck

Mal sehn wie viele Flachwitz-Titel ich zum Thema 3D-Druck noch raushauen kann… Ich fürchte ja, die Zahl der sinnvollen Variationen ist eher übersichtlich. Egal. Eigentlich wollte ich euch nur ein paar Projektchen der letzten Tage vorstellen. Ganz so technisch wie bei den ersten Laser-Artikeln wird’s nicht, keine Sorge. Irgendwie scheinen 3D-Drucker inzwischen mehr ein Konsumer-Produkt zu sein als Lasercutter/-gravierer vor 3 Jahren. Bei Letzterem musste […]

Umtopfen, einmal mit alles bitte

Umtopfen, einmal mit alles bitte

Sonntag, 9 Uhr: Der Brumme erwacht. Draußen zwitschern die Vögel und radauen die Enten, unten höre ich die Kinder friedlich spielen. Da meine Frau eine absolute Lerche ist und die Kids eh nie sooo lange schlafen (es sei denn sie sind im Ferienmodus), muss ich kein schlechtes Gewissen haben, dass ich als letzter noch im Bett liege. Herrlich. Ruhe vor dem Sturm Entspannt frühstücken, danach […]

Fotografen lieben den April

Fotografen lieben den April

Regenschauer und direkt danach wieder Sonne, dazu frisches Frühlingsgras – da kannste eigentlich nüscht mehr falsch machen, da musst du nur noch draufhalten und hunderttausenddreiundsechzig Bilder knipsen. Ein paar davon müssen dann einfach gut sein. Easy peasy. Genau das hab ich heute gemacht. Ich konnte die Spaghetti mit selbstgemachter Brummscher Tomatensoße* gar nicht schnell genug hinterschlingen und hab mich – pädagogischer Profi, der ich bin […]

Erstes 3d-Druckprojekt: Happy End nach 8 Stunden

Erstes 3d-Druckprojekt: Happy End nach 8 Stunden

Ey, wenn schon kein Flachwitz im Titel, dann wenigstens ein Spoiler. (c; Das erste Druckprojekt sollte was Simples sein. Also beispielsweise ohne Überhänge, die extra Stützstrukturen erfordern (das machen wir erst beim 2.Projektchen). Meine Wahl fiel auf eins der Gebäude aus dem Rollenspielterrain-Paket „City Walls“ von Hexengarde, dessen kürzliches Kickstarterprojekt der Tropfen war, der mein 3D-Druck Fass zum Überlaufen brachte. Wir sprachen darüber, im nullten […]